40 Jahre RAV. Im Kampf um die freie Advokatur und um ein demokratisches Recht

 

Cover 40 Jahre RAV
Cover: Westfälisches Dampfboot

Thomas Heinrichs empfiehlt die Festschrift zum 40. Jubiläum des Republikanischen Anwältinnen- und Anwältevereins (RAV) allen, die an einer kritischen Rechtstheorie und einer humanistisch orientierten Kritik des deutschen Rechtssystems interessiert sind.

Herausgeber: Volker Eick & Jörg Arnold
Verlag: Westfälisches Dampfboot
Erschienen: 2019
Seiten: 422
Preis: 35,00 €
ISBN/ISSN: 978-3-89691-264-0
Rezensent: Thomas Heinrichs

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> 40 Jahre RAV (Eick & Arnold)

Immer auf dem Laufenden bleiben? UNSER NEWSLETTER

Klare, lichte Zukunft. Eine radikale Verteidigung des Humanismus

 

Cover Klare, lichte Zukunft
Cover: Suhrkamp

Frieder Otto Wolf hegt arge Zweifel an Paul Masons radikaler Verteidigung eines menschlichen „Wesens“ und sieht darin eher ein Hindernis für die zur Überwindung moderner Herrschaftsverhältnisse notwendigen Reflexionen.

Autor: Paul Mason
Verlag: Suhrkamp
Erschienen: 2019
Seiten: 415
Preis: 28,00 €
ISBN/ISSN: 978-3-518-42860-3
Rezensent: Frieder Otto Wolf

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Klare, lichte Zukunft (Paul Mason)

 

Immer auf dem Laufenden bleiben? UNSER NEWSLETTER

Der verdrängte Humanismus

 

Enno Rudolph sieht in diesem Buch ein sehr subjektives Verständnis von Humanismus und einen reduktionistischen Erklärungsversuch zu dessen Entstehung am Werk. Der Autor mache einen großen Bogen um die reichhaltige Forschung.

Autor: Peter Priskil
Verlag: Ahriman-Verlag
Erschienen: 2019
Seiten: 228
Preis: 17,80 €
ISBN/ISSN: 978-3-89484-836-1
Rezensent: Enno Rudolph

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Der verdrängte Humanismus (Priskil)

Johannes Neumann: Humanismus und Kirchenkritik – Beiträge zur Aufklärung

 

Der Rezensent sieht in der Dokumentation von Neumanns Weg vom Kirchenkritiker zum Humanisten eine aktuelle Relevanz für gegenwärtige Weltanschauungsgemeinschaften, denen es bis heute nicht gelungen sei, eine positive und wirkungsmächtige Weltanschauung zu entwickeln.

Autor: Johannes Neumann
Verlag: Alibri
Erschienen: 2019
Seiten: 296
Preis: 25,00 €
ISBN/ISSN: 978-3-86569-288-7
Rezensent: Thomas Heinrichs

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Humanismus und Kirchenkritik (Johannes Neumann)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Literatur und Politische Philosophie. Subjektivität, Fremdheit, Demokratie

 

Cover Literatur und politische Philosophie
Cover: Wilhelm Fink Verlag

Welche Rolle kann narrative Literatur für Politische Philosophie und Humanismus spielen? Welches produktive Potential haben Störenfriede und Querköpfe in demokratischen Gesellschaften? Und wie versteht man das heute in Zeiten von Corona?

Autor: Michael G. Festl / Philipp Schweighauser (Hrsg.)
Verlag: Wilhelm Fink Verlag
Erschienen: 2018
Seiten: 330
Preis: 59,00 €
ISBN/ISSN: 978-3-7705-6149-0
Rezensent: Ralf Schöppner

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Literatur und Politische Philosophie (Festl / Schweighauser)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Yalla, Feminismus!

Die Rezensentin empfiehlt das Buch der promovierten Linguistin, Performance-Rap-Künstlerin und alevitischen Muslimin Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray. Es geht um feministisches Kopftuchsplaining, emanzipierten sexpositiven Rap und Sexismus in der sogenannten Fuckademia.

Autorin: Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray
Verlag: Klett-Cotta
Erschienen: 2019
Seiten: 316
Preis: 22,00 €
ISBN/ISSN: 978-3-608-50427-9
Rezensentin: Tina Bär

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Yalla, Feminismus! (Rehan Şahin aka Lady Bitch Ray)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Sammelrezension Marx I

 

Marx
John Jabez Edwin Mayal via Wikimedia Commons

Im ersten Teil seiner Sammelrezension zur aktuellen Marxrezeption – Michael Quante, Kurt Bayertz, Iring Fetscher – begrüßt Frieder Otto Wolf das Ernstnehmen des jungen Marx, kritisiert aber auch, dass dessen spätere wissenschaftliche und politische Durchbrüche wegdefiniert würden.

Lesen Sie die Sammelrezension als zitierfähiges PDF:
>>> Sammelrezension_MARX_Bayertz_Quante_Fetscher

 

 

C.H. Beck

Interpretieren um zu verändern
Karl Marx und seine Philosophie

Autor: Kurt Bayertz
Verlag: C.H.Beck-Verlag
Erschienen: 2018
Seiten: 272 Seiten
Preis: € 24,95
ISBN/ISSN: 978-3-406-72130-4

 

 

 

Mentis

Der unversöhnte Marx. Die Welt in Aufruhr

Autor: Michael Quante
Verlag: Mentis Verlag
Erschienen: 2018
Seiten: 115 Seiten
Preis: € 12,90
ISBN/ISSN: 978-3-95743-120-2

 

 

 

Suhrkamp

Marx. Eine Einführung

Autor: Iring Fetscher
Verlag:
Suhrkamp Verlag
Erschienen: 2018
Seiten: 159 Seiten
Preis: € 17,-
ISBN/ISSN: 978-3-518-29855-8

 

 

 


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Die Frage nach dem Sinn des Lebens

 

Umschlag Kriza Blaue Reihe
Cover: Felix Meiner Verlag

Die Stärke des Buches, so unser Rezensent, liege in der Beharrlichkeit des Autors, auf einfache Auswege zu verzichten: Kein Zurück vor die Moderne, aber auch keine bloße Individualisierung der Sinnfrage. Damit sei auch die Aufgabe eines modernen Humanismus benannt, der Sinnfragen nicht als Nebensache betrachten sollte.

Autor: Thomas Kriza
Verlag: Felix Meiner Verlag
Erschienen: 2018, Blaue Reihe
Seiten: 336
Preis: 22,90 €
ISBN/ISSN: 978-3-7873-3190-1
Rezensent: Ralf Schöppner

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Die Frage nach dem Sinn des Lebens (Kriza)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

‚Humanismus‘ in der Krise. Debatten und Diskurse zwischen Weimarer Republik und geteiltem Deutschland

 

Cover Humanismus in der Krise
Cover: De Gruyter Verlag

An dem Band beeindrucke sein Materialreichtum, schreibt unser Rezensent. Zu bedauern sei aber die bewusste distanzierende Historisierung, der Verzicht auf aktualisierende Anknüpfungen an Politik und Wissenschaft.

Autoren: Matthias Löwe und Gregor Streim (Hrsg.)
Verlag: Walter de Gruyter Verlag
Erschienen: 2017
Seiten: 335
Preis: 99,95 €
ISBN/ISSN: 978-3-11-055856-2
Rezensent: Horst Groschopp

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> ‚Humanismus‘ in der Krise (Löwe/Streim)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Lebensgefühle. Wie es ist, ein Mensch zu sein

 

Cover Fellmann Lebensgefühle, humanismus aktuell
Cover: Felix Meiner Verlag

Frieder Otto Wolf kommentiert ausführlich Fellmanns Versuch, eine Philosophie des „Lebensgefühls“ – dessen Grundtenor in der Moderne die Erotik sei – zu erneuern, und sieht einen Mangel an historisch-kritischer Perspektive.

Autor: Ferdinand Fellmann
Verlag: Felix Meiner Verlag
Erschienen: 2018
Seiten: 141
Preis: 16,90 €
ISBN/ISSN: 978-3-7873-3433-9
Rezensent: Frieder Otto Wolf

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Lebensgefühle. Wie es ist, ein Mensch zu sein. (Fellmann)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

1 2 3 18