Die Frage nach dem Sinn des Lebens

 

Umschlag Kriza Blaue Reihe
Cover: Felix Meiner Verlag

Die Stärke des Buches, so unser Rezensent, liege in der Beharrlichkeit des Autors, auf einfache Auswege zu verzichten: Kein Zurück vor die Moderne, aber auch keine bloße Individualisierung der Sinnfrage. Damit sei auch die Aufgabe eines modernen Humanismus benannt, der Sinnfragen nicht als Nebensache betrachten sollte.

Autor: Thomas Kriza
Verlag: Felix Meiner Verlag
Erschienen: 2018, Blaue Reihe
Seiten: 336
Preis: 22,90 €
ISBN/ISSN: 978-3-7873-3190-1
Rezensent: Ralf Schöppner

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Die Frage nach dem Sinn des Lebens (Kriza)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

‚Humanismus‘ in der Krise. Debatten und Diskurse zwischen Weimarer Republik und geteiltem Deutschland

 

Cover Humanismus in der Krise
Cover: De Gruyter Verlag

An dem Band beeindrucke sein Materialreichtum, schreibt unser Rezensent. Zu bedauern sei aber die bewusste distanzierende Historisierung, der Verzicht auf aktualisierende Anknüpfungen an Politik und Wissenschaft.

Autoren: Matthias Löwe und Gregor Streim (Hrsg.)
Verlag: Walter de Gruyter Verlag
Erschienen: 2017
Seiten: 335
Preis: 99,95 €
ISBN/ISSN: 978-3-11-055856-2
Rezensent: Horst Groschopp

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> ‚Humanismus‘ in der Krise (Löwe/Streim)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Lebensgefühle. Wie es ist, ein Mensch zu sein

 

Cover Fellmann Lebensgefühle, humanismus aktuell
Cover: Felix Meiner Verlag

Frieder Otto Wolf kommentiert ausführlich Fellmanns Versuch, eine Philosophie des „Lebensgefühls“ – dessen Grundtenor in der Moderne die Erotik sei – zu erneuern, und sieht einen Mangel an historisch-kritischer Perspektive.

Autor: Ferdinand Fellmann
Verlag: Felix Meiner Verlag
Erschienen: 2018
Seiten: 141
Preis: 16,90 €
ISBN/ISSN: 978-3-7873-3433-9
Rezensent: Frieder Otto Wolf

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Lebensgefühle. Wie es ist, ein Mensch zu sein. (Fellmann)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Der ethische Relativismus als Herausforderung für ethische Theorien

 

Cover: Tectum Verlag

Mut zum Relativismus: Der Autor entfalte, so unser Rezensent, ein Verständnis eines ethischen Relativismus, das ein moderner Humanismus unterschreiben könne.

Autor: Florian Braun
Verlag: Tectum Verlag
Erschienen: 2016
Seiten: 296
Preis: 29,95 €
ISBN/ISSN: 978-3-8288-3868-0
Rezensent: Ralf Schöppner

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Der ethische Relativismus als Herausforderung für die ethischen Theorien (Florian Braun)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Der Humanismus-Diskurs im Drama der Nachkriegszeit

 

(c) Verlag Königshausen & Neumann

Der Autor zeigt auf, inwiefern Alalis Untersuchung zum Humanismus-Diskurs im Drama der Nachkriegszeit der Beförderung einer Theorie des „literarischen Humanismus“ dient und wo dessen Analyse und Humanismusverständnis zu kurz greifen.

Autor: Emad Alali
Verlag: Königshausen & Neumann
Erschienen: 2018
Seiten: 386
Preis: 49,80 € (E-Book 22,99 €)
ISBN/ISSN:978-3-8260-6585-9
Rezensent: Horst Groschopp

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:
>>> Der Humanismus-Diskurs im Drama der Nachkriegszeit (Emad Alali)


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

 

Wirtschaft für den Menschen?!

 

CC BY-NC-ND 2.0. flickr.com / Natascha

Tina Bär widmet sich dem in humanistischen Debatten allzu oft vernachlässigten Thema der Ökonomie und nimmt ausgehend von Corneos Buch „Bessere Welt. Hat der Kapitalismus ausgedient?“ einige beliebte Dogmen neoliberaler Wirtschaftswissenschaften aufs Korn.

Autor: Tina Bär
Erschienen: 6/2019
Seiten: 11 Seiten

 

Lesen Sie den Artikel von Tina Bär als zitierfähiges PDF:
>>> Wirtschaft für den Menschen?!

Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

Religion im Kontext von Freiheit und Macht

 

Religion und Macht
(c) Cornerstone / pixelio.de

Der Autor untersucht die Machtpotentiale von Religion – organisierte, institutionalisierte und ideologische Macht sowie Formen von Gewalt – und konstatiert ein Spannungsverhältnis zur Religionsfreiheit.

Autor: Axel Schulte
Erschienen: 06/2019
Seiten: 31 Seiten

 

 

Lesen Sie den Artikel von Axel Schulte als zitierfähiges PDF:
>>> Religion im Kontext von Freiheit und Macht


Immer auf dem Laufenden bleiben?
  UNSER NEWSLETTER

 

Aufklärung jetzt. Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt

 

Cover: S. Fischer Verlage

Mehr als eine Rezension: Frieder O. Wolf setzt sich kritisch und ausführlich mit der „neoliberalen Aneignung“ des Humanismus durch Steven Pinker, einem „unsoliden Bündnispartner“, auseinander.

Autor: Steven Pinker
Verlag: S. Fischer
Erschienen: 2018
Seiten: 736
Preis: 26,00 € (E-Book 22,99 €)
ISBN/ISSN: 978-3-10-002205-9
Rezensent: Frieder Otto Wolf

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

 

Ich und die Anderen – Wie die neue Pluralisierung uns alle verändert

 

Cover: Zsolnay Verlag

Es werden die Themen des Buches vorgestellt – Identitätspolitik, Pluralisierung, Kultur und Religion, Populismus, political correctness – und Schlussfolgerungen gezogen für den modernen Humanismus – Selbstrelativierung, Zweideutigkeit, Partizipationsformen.

Autorin: Isolde Charim
Verlag: Zsolnay Verlag
Erschienen: 2018
Seiten: 224
Preis: 22,00 Euro
ISBN/ISSN: 978-3-552-05888-0
Rezensent: Ralf Schöppner

 

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

 

Der Kirchenrechtsprofessor nimmt Vernunft an, wird mit mir glücklich und stirbt

Cover Neumann KirchenrechtsprofessorMit emotional eindrücklichen Bildern und Worten berichtet die Rezensentin von ihrer Lektüre der besonderen Lebens- und Liebesgeschichte von Ursula und Johannes Neumann: Distanz zur Kirche, „klerikales Intrigenspiel und Machtgerangel“, Zölibat und Liebe, Ängste und Erotik, Trauerarbeit und Fragen zum Nachlass.

Autorin: Ursula Neumann
Verlag: BoD Books on Demand
Erschienen: 2017
Seiten: 404
Preis: 17,80 Euro
ISBN/ISSN: 978-3743158436
Rezensentin: Karin Jäckel

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF:


Immer auf dem Laufenden bleiben?  UNSER NEWSLETTER

 

1 2 3 5