Die Angst der Linken vor der Kultur

In der Nachbearbeitung der sexuellen Übergriffe der Silvesternacht in Köln und anderen Städten hat sich die Linke darauf konzentriert, die Art der medialen Berichterstattung und gesellschaftlichen Auseinandersetzung zu kritisieren. Arnd Richter beschreibt, warum die (radikale) Linke die kulturelle Dimension patriarchaler Herrschaft übersieht und damit die Opfer sexueller Gewalt „links liegen“ lässt.

Lesen Sie den zitierfähigen Artikel als PDF
>>> text_41_richter_angst_der_linken

Die Spirale der Gewalt

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit beschlossen, dass deutsche Soldaten auch in Syrien ihrem zweifelhaften Beruf nachgehen sollen – weil, so die offizielle Begründung, wir uns Frankreich gegenüber solidarisch verhalten müssen. André Kamphaus fragt nach den Alternativen dieses Einsatzes der Bundeswehr im Kampf gegen den IS und der „Spirale der Gewalt“.
Lesen Sie den Beitrag als PDF
1 2