Zur Ökologie der Existenz

Unser Rezensent konzentriert sich auf die grundsätzliche Frage, ob der Autor Thomas Seibert seinen selbst gestellten humanistischen Anspruch einlöst: Philosophie, die von eigenen Erfahrungen ausgeht – 1968 und die Folgen – und dabei festhalten will an einer Politik, die auf Befreiung zielt.

Autor: Thomas Seibert
Verlagsort: Hamburg
Verlag: LAIKA Verlag
Erschienen: 2017
Seiten: 472 Seiten
Preis: 29,00 Euro
ISBN/ISSN: 978-3-944233-75-8
Rezensent: Frieder Otto Wolf

 

Lesen Sie die Rezension als zitierfähiges PDF: