„Kritik der Religion und Esoterik“ von Manuel Kellner

Kritik der Religion und Esoterik

Rezensent bespricht das in zweiter, durchgesehener Auflage im Stuttgarter Schmetterling-Verlag soeben erschienene religionskritische Buch des Journalisten und bekennenden Trotzkisten Manuel Kellner (zuerst 2010) mit dem Titel „Kritik der Religion und Esoterik“ und dem Untertitel „Außer sich sein und zu sich kommen“. Der Rezensent sieht in dem Werk eine zwar kurze, dafür aber sehr profunde und lesenswerte Kritik beider Phänomene.
Lesenswert seien besonders seine Auseinandersetzungen mit den wichtigsten religionskritischen Schriften von Hegel, Feuerbach, Marx, Freud, Nietzsche, Deschner und Hitchens.

Autor: Manuel Kellner
Verlagsort: Stuttgart
Verlag: Schmetterling-Verlag
Erschienen: 2015, 2. Aufl.
Seiten: 240 Seiten
Preis: 10,00 Euro
ISBN/ISSN: 978-3-89657-684-4
Rezensent: Siegfried R. Krebs

 

Lesen Sie den Artikel als zitierfähiges PDF:
>>> Kritik der Religion und Esoterik

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.