„Freiheit verteidigen“ von Ralf Fücks

Die Rezensentin bespricht das neue Buch des grünen Vordenkers Ralf Fücks mit sowohl Sympathie als auch kritischen Anfragen. Es kreise informiert um die politischen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen der liberalen Demokratie, nicht ohne dabei linksalternative Gewissheiten – z.B. die „Grenzen des Wachstums“ – aufs Korn zu nehmen.

Autor: Ralf Fücks
Verlagsort: München
Verlag: Hansa Verlag
Erschienen: 2017
Seiten: 256 Seiten
Preis: 18,00 Euro
ISBN/ISSN: 978-3-446-25502-9
Rezensentin: Tina Bär

 

Lesen Sie den Artikel als zitierfähiges PDF: