Menschenrechte

Jan 24 12:37

Gegen den Hass

Heinz-Bernhard Wohlfarth bespricht das aktuelle Buch der letztjährigen Friedenspreisträgerin des deutschen Buchhandels, bestimmt es als eine „Denkschrift“, analysiert Emckes „epistemischen“ Begriff des Hasses und plädiert für die Ergänzung durch eine moralische und politische Begrifflichkeit, beruhend auf der Universalität von Menschenrechten und Demokratie.

Autor: 
Caroline Emcke
Verlagsort: 
Frankfurt/M.
Verlag: 
S. Fischer
Erschienen: 
2016
Seiten: 
240 Seiten
Preis: 
20,00 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-10-397231-3
Rezensent: 
Heinz-Bernhard Wohlfarth
Jan 19 14:21

Recht und Konfession

Konfessionalität im Recht?

Dass konfessionell grundierte Wissenschaftler oftmals noch davon ausgehen, die Sonne drehe sich um die Erde, insofern sie Staat und Gesellschaft als Teil der göttlichen Ordnung und nicht etwa Religion als gesellschaftliches Subsystem betrachten, konstatiert Thomas Heinrichs in seiner ausführlichen Besprechung dieses Aufsatzbandes.

Autor: 
Christian Waldhoff (Hg.)
Verlagsort: 
Frankfurt/M.
Verlag: 
Klostermann
Erschienen: 
2016
Seiten: 
254 Seiten
Preis: 
29,80 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-465-04251-8
Rezensent: 
Thomas Heinrichs
Jan 19 2015

Die Humanitäre Intervention in der ethischen Beurteilung

Schutzverantwortung als Grundlage humanistischer Friedenspolitik?

Thomas Heinrichs bespricht ausführlich die einzelnen Beiträge des Sammelbandes „Die Humanitäre Intervention in der ethischen Beurteilung“, herausgegeben von den Philosophen Hubertus Busche und Daniel Schubbe. Wer kritisch auf die Interventionspolitik der letzten 25 Jahre blickt und wem der Gedanke eines grundsätzlichen Dilemmas zwischen Friedenspflicht und Menschenrechtsschutz nicht völlig fremd ist, wird von den genauen und kontroversen Analysen der Besprechung profitieren.
 

Autor: 
Hubertus Busche und Daniel Schubbe (Hrsg.)
Verlagsort: 
Tübingen
Verlag: 
Mohr Siebeck
Seiten: 
336 Seiten
Preis: 
64,00 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-16-152255-0
Rezensent: 
Thomas Heinrichs
Okt 27 2014

Humanismus – ein offenes System

In der Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Deutschland ist der nunmehr fünfte Band „Humanismus – ein offenes System“ (link) mit acht Aufsätzen der renommierten klassischen Philologen und Humanismusforscher Hubert Cancik und Hildegard Cancik-Lindemaier erschienen, herausgegeben von Horst Groschopp. Wer in knapper Form einen ausgezeichneten Überblick über die bei der Lektüre des Bandes zu erwartenden Thesen und Argumente und insbesondere seinen Aktualitätsbezug - Menschenrechte, Toleranz, Luther-Dekade - bekommen will, der lese hier…

Autor: 
Hubert Cancik & Hildegard Cancik-Lindemaier
Verlagsort: 
Aschaffenburg
Verlag: 
Alibri-Verlag
Seiten: 
188 Seiten
Preis: 
15,00 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-86569-162-0
Rezensent: 
Siegfried R. Krebs
Mär 11 2014

Humanismus und Humanisierung

Schriftenreihe der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg, Bd. 7
Autor: 
Hrsg. von Horst Groschopp
Verlagsort: 
Aschaffenburg
Verlag: 
Alibri Verlag 2014
Seiten: 
180 Seiten
Preis: 
16,00 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-86569-167-5
Rezensent: 
Siegfried R. Krebs
Sep 01 2013

Lesebuch Interkultureller Humanismus

Texte aus drei Jahrtausenden
Autor: 
Hrsg. von Henner Laass / Herbert Prokarsky / Jörn Rüsen / Angelika Wulff
Verlagsort: 
Schwalbach / Ts.
Verlag: 
Wochenschau Verlag
Seiten: 
352 Seiten
Preis: 
18,00 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-89974767-6
Rezensent: 
Horst Groschopp
Jan 15 2013

Europa, Antike, Humanismus

Humanistische Versuche und Vorarbeiten
Autor: 
Hubert Cancik
Verlagsort: 
Bielefeld
Verlag: 
transcript Verlag 2011
Seiten: 
521 Seiten
Preis: 
39,80 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-8376-1389-6
Rezensent: 
Horst Groschopp
Feb 23 2012

Das Inkognito des Weltbürgers

Betrachtungen zur universellen Veränderungspflicht aus Anlass des Erscheinens von Thomas Pogges „Weltarmut und Menschenrechte“
Autor: 
Heinz-Bernhard Wohlfarth
Seiten: 
7 Seiten
Sep 13 2011

Der gefährliche Papst

Eine Streitschrift gegen Benedikt XVI.
Autor: 
Alan Posener
Verlagsort: 
Berlin
Verlag: 
Ullstein Verlag
Seiten: 
288 Seiten
Preis: 
8,95 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-548-37369-0
Rezensent: 
Ulrich Nanko
Nov 16 2010

Hilfe zum Zweifeln

Hilfe zum Zweifeln. Fragen zum christlichen Wunderglauben

von Renate Schuster, 2010, 13 Seiten
 

Inhalt abgleichen