Humanismus

Mai 11 15:52

Humanismus: Grundbegriffe

Gerhard Engel sieht in diesem Handbuch eine gelungene Selbstvergewisserung über die aktuelle Bedeutung von Humanismus und seine zukünftigen Entwicklungspotentiale.
Vor dem Hintergrund seines eigenen Konzeptes von Humanismus – „Menschen stärken“ und „ geistiger Stoffwechsel“ – fordert er aber auch die seiner Ansicht nach fehlende Durchdringung wirtschaftlicher Fragen ein.

 

Autor: 
Cancik, Hubert / Groschopp, Horst / Wolf, Frieder Otto (Hrsg.)
Verlagsort: 
Berlin, Boston
Verlag: 
de Gruyter
Erschienen: 
2016
Seiten: 
436 Seiten
Preis: 
149,95 Euro
ISBN/ISSN: 
9783110471366
Rezensent: 
Gerhard Engel
Mär 13 12:10

Handbuch Weltanschauungen, Religiöse Gemeinschaften, Freikirchen

Thomas Heinrichs bespricht die Neuauflage des mehr als tausendseitigen Handbuchs der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), herausgegeben von Matthias Pöhlmann und Christine Jahn. Neben 72 Artikeln zu religiösen Gruppen beinhaltest das Handbuch zum ersten Mal auch ein Kapitel zu „Atheistischen und humanistische Organisationen“.

Autor: 
Matthias Pöhlmann und Christine Jahn (Hrsg.)
Verlagsort: 
Gütersloh
Verlag: 
Gütersloher Verlagshaus
Erschienen: 
2015
Seiten: 
1080 Seiten
Preis: 
98,00 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-579-08224-0
Rezensent: 
Thomas Heinrichs
Feb 15 2016

Gott glaubt an den Menschen

Mit dem Islam zu einem neuen Humanismus

Der islamische Religionspädagoge Mouhanad Khorchide hat jüngst ein viel diskutiertes und hier zu besprechendes Buch veröffentlicht, das für einen humanistisch inspirierten Islam wirbt, Untertitel: Mit dem Islam zu einem neuen Humanismus. Ralf Schöppner würdigt in seiner Rezension die immense politische Bedeutung des Buches und wirbt dafür, es als Gesprächsangebot von humanistischer Seite ernst- und anzunehmen, wenngleich er Khorchides begriffliche Bezugnahme auf „Humanismus“ kritisch analysiert.

Autor: 
Mouhanad Khorchide
Verlagsort: 
Freiburg
Verlag: 
Herder
Erschienen: 
10/2015
Seiten: 
272 Seiten
Preis: 
19,99 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3451347689
Rezensent: 
Ralf Schöppner
Nov 19 2015

Humanismus als Beruf

Das Studium der Humanistik in Utrecht
Autor: 
Anke Lauke
Erschienen: 
11/2015
Seiten: 
6 Seiten
Nov 11 2015

Digitale Herrschaft

Über das Zeitalter der globalen Kontrolle und wie Trans-humanismus und Synthetische Biologie das Leben neu definieren.

Siegfried R. Krebs rezensiert ein Buch des promovierten Philosophen, Germanisten und Musikwissenschaftlers Markus Jansen über „Digitale Herrschaft“, mit dem viel versprechenden Untertitel „Über das Zeitalter der globalen Kontrolle und wie Transhumanismus und Synthetische Biologie das Leben neu definieren“. Das Buch wird umfänglich vorgestellt, am Ende steht das Urteil, es halte nicht ganz das, was es verspreche.

Autor: 
Markus Jansen
Verlagsort: 
Stuttgart
Verlag: 
Schmetterling-Verlag
Erschienen: 
2015
Seiten: 
328 Seiten
Preis: 
16,80 Euro
ISBN/ISSN: 
3-89657-076-5
Rezensent: 
Siegfried R. Krebs
Aug 31 2015

Thomas Müntzer. Revolutionär am Ende der Zeiten.

Eine Biographie.

Aus Anlass des „Lutherjahres“, das die evangelische Kirche 2017 zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags in Wittenberg ausgerufen hat, gibt es eine Menge von neuen Publikationen zu Martin Luther. Hans-Jürgen Goertz, seit 2008 Vorsitzender der „Thomas-Müntzer-Gesellschaft“, hat seine 1989 erschienene Biographie zu Thomas Müntzer grundlegend überarbeitet. Sie wird hier rezensiert.

Autor: 
Hans-Jürgen Goertz
Verlagsort: 
München
Verlag: 
C.H.Beck Verlag 2015
Seiten: 
352 Seiten
Preis: 
24,95 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-406-68163-9
Rezensent: 
Thomas Heinrichs
Aug 24 2015

Autonomie

Eine Verteidigung

Die Rezension von Ralf Schöppner diskutiert umfassend die Behandlung des Themas Autonomie, stellt, das Buch diskutierend eine Reihe sich anschließender Fragen auf und befördert Zusammenhänge. Schlüsse werden vorgeschlagen in Richtung einer Diskussion von Autonomie im Humanismus.

Autor: 
Michael Pauen / Harald Welzer
Verlagsort: 
Frankfurt am Main
Verlag: 
S. Fischer-Verlag
Seiten: 
328 Seiten
Preis: 
19,90 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-10-002250-9
Rezensent: 
Ralf Schöppner
Jun 07 2015

Glossar Humanistisches Freidenkertum.

Reden wir mal über Begriffsbestimmungen

Der Rezensent Siegfried R. Krebs bespricht das „Glossar Humanistisches Freidenkertum“ von Heiner Jestrabek. Er sieht wie der Herausgeber die Notwendigkeit einer die Begriffe schärfenden Handreichung für deutschsprachige Säkularisten und stellt die Broschüre deshalb vor.

Autor: 
Heiner Jestrabek (Hrsg.)
Verlagsort: 
Reutlingen / Heidenheim
Verlag: 
Edition Spinoza im Verlag Freiheitsbaum 2015
Seiten: 
44 Seiten
Preis: 
5,00 Euro
ISBN/ISSN: 
978-3-922589-52-5
Rezensent: 
Siegfried R. Krebs
Mai 22 2015

Thomas Hobbes – ein humanistischer Aufklärer

Zur Aktualität seines philosophischen Denkens
Autor: 
Ernst Grewel
Seiten: 
37 Seiten
Mai 22 2015

Humanismus und Teigtasche

Monotheistische Männerbünde in Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“
Autor: 
Ralf Schöppner
Seiten: 
7 Seiten
Inhalt abgleichen